Anmeldebutton

Im Zeichen der Energiezukunft

Während zwei Tagen standen in Gümligen die neusten Entwicklungen und Technologien zu erneuerbaren Energien sowie die Möglichkeiten für eine CO₂-neutrale Energiewelt im Zentrum.

Der energie-cluster hatte gemeinsam mit EnegieSchweiz, Kanton Bern, Stadt Bern, der Gemeinde Muri-Gümligen sowie mit verschiedenen Wirtschaftspartnern und Organisationen zu den ersten Energy Future Days geladen. Mittendrin: die öffentliche Energieberatungsstelle Bern-Mittelland.

Interessierte Besucherinnen und Besucher konnten sich am 29. und 30. Oktober zu verschiedenen Themen im Bereich der erneuerbaren Energie sowie über die neusten Entwicklungen und Technologien ein Bild machen. Auch Proberunden im Elektroauto oder auf dem E-Roller und spannende Panel-Diskussionen standen auf dem vielseitigen Programm.

Das Team der Energieberatungsstelle Bern-Mittelland konnte an den Energy Future Days verschiedene Beratungen «sur place» durchführen, spannende Fragen beantworten und hilfreiche Tipps vermitteln. Dabei waren die Energieberater/innen in bester Gesellschaft: Mit Betrand Piccard und Claude Nicollier verströmten am Anlass zwei Prominente persönlichen Pioniergeist.

Energie für Gross und Klein: Das Beratungsteam der Energieberatung Bern-Mittelland im Einsatz.
Energie für Gross und Klein: Das Beratungsteam der Energieberatung Bern-Mittelland im Einsatz.