Anmeldebutton

Gemeinden, Denkmalpflege und Energie – Lust oder Frust?

Bei der Sanierung von alten Bauten treffen häufig unterschiedliche Interessen aufeinander. Als Bewilligungsbehörde sind auch Gemeinden immer wieder mit Fragen der Vereinbarkeit von Energetischer Optimierung und Denkmalschutz konfrontiert.

An der ERFA-Veranstaltung der Energieberatungsstelle vom 25. Oktober 2017 beleuchteten vier Referierende im – denkmalgeschützten! – Gasthof Löwen in Münsingen die Herausforderungen, Erfolgsfaktoren, Rollen und idealen Vorgehensweisen im genannten Spannungsfeld:

  • Christian Glauser, Stv. Abteilungsleiter Energiefachstelle, Amt für Umweltkoordination und Energie des Kantons Bern
  • Michael Gerber, Kantonaler Denkmalpfleger
  • Felix Haller, Leiter Bau und Planung, Gemeinde Wohlen b. Bern
  • Anna Suter, Geschäftsinhaberin Suter + Partner Architekten

Auf die Inputreferate folgten eine spannende Podiumsdiskussion sowie ein angeregter Gedankenaustausch beim Apéro. Rund 30 Interessierte nahmen engagiert am diesjährigen ERFA-Anlass teil. Die Präsentationen der Referierenden finden Sie nachfolgend.

Präsentation Christian Glauser
Präsentation Michael Gerber
Präsentation Felix Haller
Präsentation Anna Sutter